Erste Verladung eines Autoklaven in diesem Jahr

Seit der Inbetriebnahme des Verladeplatzes in Lüdinghausen, steigt die Betriebsamkeit von Jahr zu Jahr. Am 16. Januar 2014 fand die erste Verladung in diesem Jahr statt. Das ist zwei Monate früher wie im letzten Jahr.

Verladung eines Autoklaven

Die Beladene Deus Tecum

Bereits im Dunkeln begann die Verladung der in der Nacht angelieferten Konstruktionen. Der Autoklav wurde mit seinem Zubehör auf das Gütermotorschiff Deus Tecum (04607030/Hassmersheim) verladen.
Um 10:00 Uhr konnte die Firma
Klingenberg Montra aus Unna diese Aufgabe fertigstellen. Dies sollte allerdings nicht die einzige Aufgabe für das Kranunternehmen an diesem Tag sein.

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Lüdinghausen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Erste Verladung eines Autoklaven in diesem Jahr

  1. Pingback: Lüdinghausen unterstützt die Baustelle Lippe-Brücke | Binnenschifffahrt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s