Baustelle führt zu Vollsperrung des Dortmund-Ems-Kanal

In der RIS Nachricht 2865/2013 (http://tinyurl.com/mq7rxp9 ) teilte die Wasser und Schifffahrtsverwaltung bereits am 04 Dezember 2013 mit, das der Dortmund-Ems-Kanal im Januar mehrfach gesperrt werden würde.

Sperre wieder aufgehoben

Sperre wieder aufgehoben

Seid heute gilt es. Bis zum 17. Januar ist der Dortmund-Ems-Kanal aufgrund von Bauarbeiten von 06:00 Uhr bis 10:00 Uhr bzw. von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr gesperrt.
Der Grund sind Baumaßnahmen an der Lippebrücke.

Der Neubau der Brücke über die Lippe hat bereits 2004 begonnen. Am 11. Oktober 2005 haben die Bauarbeiten ein Leck verursacht wurde. Alle Binnenschiffer wurden angewiesen den Bereich innerhalb von 15 Minuten zu verlassen. Danach waren die Sperrtore Schlieker und Datteln geschlossen. Durch das Leck flossen etwa 50 Kubikmeter Wasser.

Die aktuellen Bauarbeiten erfordern vom 13. Januar bis zum 17. Januar und vom 27. Januar bis zum 31. Januar 2014 zeitweise Sperrungen. Die Binnenschiffer heute Mittag waren froh, das es weiterging.

Weitere Informationen zum Bauverlauf: http://tinyurl.com/oz2nlbh

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Lüdinghausen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s