Nachdenkliches am Kanal

Das Unfallkreuz am DEK

Das Unfallkreuz am DEK

Am Dortmund Ems Kanal (km 33,2) befindet sich zurzeit etwas, was man dort nicht erwartet. Ein Steinhaufen mit einem Unfallkreuz aus Metall. Umgeben ist das Kreuz mit Dingen die man nur auf einem Friedhof erwarten würde. Aber was macht das an dieser Stelle am Dortmund Ems Kanal?

Auf dem Kreuz steht der Name Felix. Dieses Unfall Kreuz steht für Felix Steber.
Felix Steber wurde am 29. Februar 2009 gegen 22:00 Uhr zuletzt auf einer Karnevalsveranstaltung in Seppenrade gesehen. Dann verliert sich seine Spur.

Umfangreiche Suchmaßnahmen der Polizei wurden über mehrere Wochen durchgeführt. Aber dabei blieb es nicht. Diese Arbeit wurde auch durch viele freiwillige Helfer aus der Lüdinghausener Bevölkerung sowie des DRK, des THW und der freiwilligen Feuerwehr unterstützt. Leider brachte auch diese großangelegte Suche kein Ergebnis.

Am 06. März 2009 wurde die neunköpfige
Ermittlungskommission der Kreispolizeibehörde aufgelöst.
Am 18. April 2009 wurde der Leichnam dann gegen 08:00 Uhr von einem Binnenschiffer gefunden.

Der erste Verdacht war, dass es sich bei der Wasserleiche um Felix Steber handelt. Dieses hat die Staatsanwaltschaft dann in der darauffolgende Woche auch bestätigt. Gleichzeitig konnte ein Fremdverschulden ausgeschlossen werden.

Wer also das nächste mal dort unterwegs ist, weis jetzt warum das Unfallkreuz dort steht.

Weiterführende Informationen: http://tinyurl.com/okk8dzd

Das Gästebuch zur Suchehttp://gb.webmart.de/gb.cfm?id=1137812

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Nachdenkliches abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s